Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Thimm, Karlheinz
Titel: Vom Nutzen systemischen Denkens.
Das Gefuege Heim- Familie-Jugendamt in der Aufnahmesituation.
Quelle: In: Soziale Arbeit, 41 (1992) 1, S. 18-23
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0490-1606
Schlagwörter: Familie; Systemtheorie; Heimerziehung; Heimunterbringung; Jugendamt
Abstract: Dem Beitrag liegt der Versuch zugrunde, einige Grundsaetze systematischen Denkens auf die Praxis der Fremdunterbringung und dabei insbesondere auf den Prozess der Aufnahme des Kindes bzw. Jugendlichen ins Heim anzuwenden. Es werden sechs systemische Postulate formuliert, die ihre semantische Gestalt durch sozialphilosophische Ausformulierung gewinnen. Zur Erhellung und praktischen Bearbeitung des "Aufnahmeprozesses" werden sie zu einem Katalog von zentralen Leitlinien ausgestaltet, die je nach Erfordernis in ein subtiles Netz von Ueberlegungen und Fragen ausdifferenziert werden koennen, die unter Umstaenden mit den Betroffenen bedacht, eroertert, geklaert werden muessen, um sozusagen in einem Arbeitsbuendnis die Zustimmung aller zu finden. Systemische Ueberlegungen werden nicht als seligmachende Fertigprodukte verstanden. Ihre Leistungsfaehigkeit liegt darin, das subtile Interaktionsnetz an subjektiv bedeutungsvollen Verhaltensweisen humaner Systeme fuer zugleich komplexe wie sensible Praxissituationen produktiv und fasslich zu machen und es quasi nicht an sich selbst scheitern zu lassen.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Soziale Arbeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: