Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Schulz-Hageleit, Peter; Reichel, Georg
Titel: Ist die Forderung nach mehr "Authentizitaet" eine Ueberforderung des Politikunterrichts?
Quelle: In: Gegenwartskunde, 41 (1992) 2, S. 251-255     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-5875
Schlagwörter: Kommunikation; Gesprächsführung; Unterrichtsgespräch; Unterrichtsmaterial; Politische Bildung; Sozialkunde; Authentizität; Didaktische Erörterung
Abstract: Der Autor bezieht sich auf einen Aufsatz Georg Reichels, in dem dieser ein Plaedoyer fuer eine authentische Textarbeit haelt. Er merkt an, dass eine solidere Begriffsdefinition in der Abgrenzung zum sonstigen Gespraech erforderlich waere, was als Fortfuehrung der Dikussion angeregt wird. Es wird staerker auf eine Erweiterung der bisherigen Gespraechsformen als auf einen voellig neuen Weg abgestellt. Den Kernpunkt der Ausfuehrungen Reichelts referierend, bemerkt er, dass ein Gelingen dieser Gespraechsform nur dann moeglich ist, wenn die Teilnehmer sich direkter einbringen als zuvor. In diesem Punkt liegt auch die Schwierigkeit, fuer eine schulpraktische Uebernahme der Gespraechsform. Auch seitens der Lehrenden gaebe es sicher abweichende Vorstellungen zur Eignung fuer den Unterricht. Skepsis daran, ob der Bedeutungsdialog eine Chance hat, wird formuliert und fuer den Versuch plaediert. Georg Reichel bemerkt zu dem Vorstehenden, dass er sich etwas missverstanden fuehlt, da das authentische Gespraech von ihm nicht als zukuenftige Unterrichtskommunikation schlechthin propagiert wurde. Lediglich in der Anspruchsverwirklichung des Politikunterrichts solle es das "erkenntnisleitende Interesse" des Subjekts an der Mitgestaltung des Gegenstandes wecken.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: