Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Niemann, Heide
Titel: Wann gehen wir wieder auf Baerenjagd? Unterrichtsanregungen.
Quelle: In: Praxis Deutsch, 19 (1992) 111, S. 20-23
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Angst; Gefühl; Bilderbuch; Kinderbuch; Schuljahr 01; Schuljahr 02; Schuljahr 03; Grundschule; Primarbereich; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Kinderreim; Interpretation
Abstract: Thema des Bilderbuchs ist die Spannung zwischen kindlicher Neugier, Abenteuerlust und Angst. Eine Gruppe von Kindern samt Vater und Hund wollen einen Baeren fangen, laufer aber schnell davon, als sie ihn sehen. Die Geschichte ist zeichnerisch klar strukturiert, die rhythmisierte Sprache unterstuetzt diese Gliederung. Ziel der Unterrichtseinheit ist es, die gezeigten Gefuehle nachzuvollziehen und eigene Ausdrucksmoeglichkeiten fuer sie zu finden. Sie bietet dazu vielfaeltige Barbeitungsmoeglichkeiten (sprachlich, bildlich, musikalisch, szenisch- spielerisc h) vor allem fuer Gruppenarbeit. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Rosen/ Oxenbury: "Wir gehen auf Baerenjagd".
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: