Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Merchel, Joachim
Titel: Jugendhilfeplanung als kommunikativer Prozess.
Quelle: In: Neue Praxis, 22 (1992) 2, S. 93-106
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-9857
Schlagwörter: Kommunikation; Jugendhilfeplanung; Kinder- und Jugendhilfegesetz; Innovation
Abstract: Jugendhilfeplanung ist eine Pflichtaufgabe der Kommunen nach dem KJHG, scheint aber aufgrund politischer und oekonomischer Entwicklungen der letzten Jahre in einer Krise zu stecken. Daher wird Jugendhilfeplanung neu thematisiert und problematisiert. Die Bruechigkeit des mittlerweile wohlfahrtsstaatlichen Konzepts und andere Probleme haben ihren Beitrag dazu geleistet. Eine neue Leitformel, die der Jugendhilfeplanung Orientierung gibt, solle Jugendhilfeplanung als kommunikativen Prozess verorten, wie es sich aus den gesetztlichen Anforderungen an Jugendhilfeplanung ableiten lasse.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Neue Praxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: