Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Ludemann, Peter
Titel: Beteiligen ist mehr als Anhoeren.
Zur Planungsbeteiligung in der Kinder-, Jugend und Familienhilfe.
Quelle: In: Jugendwohl, 73 (1992) 10, S. 448-456     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0022-5975
Schlagwörter: Planung; Familienhilfe; Mitverantwortung; Jugendhilfe; Jugendhilfeplanung; Kinder- und Jugendhilfegesetz; Kooperation; Öffentliche Trägerschaft; Freie Trägerschaft
Abstract: "Die partizipative Dimension des neuen Jugendhilferechts stellt die Traeger der oeffentlichen wie auch die Traeger der freien Jugendhilfe in eine gemeinsame Verantwortung fuer die Gestaltung der jeweiligen Infrastruktur der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe eines Gemeinwesens "(S. 456). Der Autor aeussert die Sorge, dass die Chance, die bewaehrte partnerschaftliche Zusammenarbeit der oeffentlichen und der anerkannten freien Traeger weiter zu qualifizieren, nicht genuegend genutzt werden koenne. Er legt die Dimensionen einer Beteiligung an Planung dar, in der freie Jugendhilfe fruehzeitig und in allen Phasen unter der Gesamtverantwortung des oeffentlichen Traegers mit einbezogen wird. Diese sei zweifellos schwieriger und komplexer zu handhaben als Alleinverantwortung, sie biete dafuer aber die Chance einer "gesellschaftspolitisch hocheffizienten Kultur" des partnerschaftlichen Zusammenwirkens in der planerischen, fachlichen und organisatorischen Ausgestaltung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. So sei es auch hoechste Zeit, verfahrensrechtliche Grundlagen fuer die Organisation der Jugendhilfeplanung zu schaffen.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Jugendwohl" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: