Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Kokoschka, Erhard; Uhlendorff, Uwe
Titel: Uebungs- und Erfahrungskurse fuer schwer problembelastete Jugendliche.
Quelle: In: Unsere Jugend, 44 (1992) 2, S. 57-73
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-5258
Schlagwörter: Psyche; Erlebnispädagogik; Resozialisierung; Sozialpädagogik; Jugendsozialarbeit; Belastung; Bericht; Krise
Abstract: Es werden verstaerkt Versuche unternommen, Jugendlichen, die sich in besonderen Krisen befinden und aus dem normalen Rahmen des stationaeren Jugendhilfesystems herausfallen, mit erlebnispaedagogischen Angeboten zu helfen. Der Beitrag berichtet ueber drei erlebnispaedagogische Uebungs- und Erfahrungskurse, die von 1988 bis 1991 mit 18 Jungen und Maedchen auf Korsika bzw. in den Pyrenaeen durchgefuehrt wurden. Sie waren geschlechtsspezifisch organisiert zu Gruppen von jeweils 5 bzw. 6 Jugendlichen und 2 bzw. 3 Erziehern und wurden wissenschaftlich begleitet. Das "Kernstueck" derartiger paedagogischer Projekte wird im gemeinsamen Leben in einem quasi vorindustriellen Milieu gesehen. Es soll den ueberaus problembelasteten Jugendlichen Gelegenheit gegeben werden, Distanz zu ihrer herkoemmlichen Lebenswelt zu gewinnen, ihre problematische Lebenssituation zu begreifen und eine tragfaehige Lebensrichtung zu finden. An einigen ausgewaehlten Erfahrungsmustern wird gezeigt, welche Erfolge und Misserfolge die Gesamtgruppen hatten. Die wissenschaftliche Begleitung praezisierte und differenzierte dabei diese Bilanz. Die Folgen aus diesem Versuch sind fuer die Jugendlichen insgesamt guenstig. Verbesserungen der Projekte sind angezeigt und moeglich. Am Ende des Beitrags findet sich ein Beispiel fuer eine paedagogisch-hermeneutische Diagnose, die ein wichtiges wissenschaftliches Instrument im Gesamtprojekt bildete.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unsere Jugend" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: