Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Wiater, Werner
Titel: Lehrplaene - Werkzeug staatlicher Autoritaet oder Musterfall paedagogischer Theorie? Ueberlegungen zur Lehrplanentwicklung im gesellschaftl. Wandel des 20. Jh.
Quelle: In: Pädagogische Welt, 44 (1990) 9, S. 417-422     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-8257
Schlagwörter: Bildungstheorie; Erziehungswissenschaft; Bildungsforschung; Curriculum; Curriculumentwicklung; Lehrplangestaltung; Lehrplantheorie; Unterrichtsmaterial; Didaktische Erörterung
Abstract: Die neuere Lehrplangeschichte beginnt im 18. Jahrhundert. Der moderne Staat trug den oekonomischen, technischen, politischen und weltanschaulich- philosophischen Veraenderungen in Europa Rechnung. Er machte die Unterrichtung der nachwachsenden Generationen aller Bevoelkerungsschichten in Schulen zur Staatsaufgabe. Seither ist er Traeger der Lehrplanentwicklung, und der Lehrplan hat eine betraechtliche politische Dimension. Die Auswahl der Inhalte, der Ziele und der Lehrmaterialien wurde zur Aufgabe des Staates. Er hat diese Aufgabe im Laufe der zweieinhalb Jahrhunderte Lehrplantradition unterschiedlich ausgeuebt. Lehrplantheorien haben dabei auf verschiedene Weise die Erstellung konkreter Lehrplaene beeinflusst. Dieser Einfluss laesst sich besonders dann feststellen, wenn Verfasser von Lehrplantheorien an der Konstruktion der Lehrplaene beteiligt waren oder ueber die Lehrerbildung Einfluss auf die Ausbildung des Lehrernachwuchses besassen. Die Bedeutung von Lehrplantheorien auf Lehrplaene ist auch dort offensichtlich, wo "der zeit- und ideengeschichtliche Zusammenhang und der gesellschaftpolitische Kontext die Rezeption geradezu notwendig und angeraten erscheinen lassen."
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: