Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Wenisch, Hubert; Herrmann, Oliver
Titel: Oszillierende Reaktionen am Beispiel der Belousov- Zhabotinsky-Reaktion.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie, 1 (38) (1990) 2, S. 35-39
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-5479; 0946-2139
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Motivation; Experiment; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Anorganische Chemie; Belousov-Zhabotinsky-Reaktion; Chemie; Chemieunterricht; Chemische Reaktion; Oszillation; Synergetik; Grafische Darstellung
Abstract: 1951 entdeckte P. Belousov zeitliche Schwankungen im Cer(III)/Cer(IV)- Verhaeltnis der durch Cer-Ionen katalysierten Oxidation von Zitronensaeure durch Bromat, 1972 konnte unter Mitwirkung von A. M. Zhabotinsky der Mechanismus dieser Reaktion aufgeklaert werden. Heute steht diese faszinierende chemische Reaktion vor allem in Zusammenhang mit synergetischen Betrachtungen im Brennpunkt des Interesses, so dass sich die Frage nach ihrem Einsatz im Schulunterricht stellt. Im vorliegenden Beitrag ist gezeigt, wie raeumliche rot- blau-Oszillation dieser Reaktion in einem motivierenden Anfangsunterricht der Sek. I eingesetzt werden kann. Die Durchfuehrung des leicht gegenueber der Originalversion abgeaenderten Experiments wird ausfuehrlich beschrieben, der theoretische Hintergrund ist abgeklaert, auf die Bedeutung der Reaktion fuer die Chaostheorie wird hingewiesen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Oszillierende Reaktionen am Beispiel der Belousov- Zhabotinsky-Reaktion.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: