Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Werner, Joerg
Titel: Gerichtsreportagen im Deutschunterricht. Mut zur fachfremden Erfahrung.
Quelle: In: Diskussion Deutsch, 21 (1990) 113, S. 293-309     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-1589
Schlagwörter: Recht; Sekundarstufe II; Projektmethode; Unterrichtsinhalt; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Aufsatzunterricht; Deutsch; Sachtext; Text; Textsorte; Bild; Jurist; Erfahrungsbericht; Reportage; Gericht (Justiz); Justizbehörde
Abstract: Am Anfang und am Ende der Unterrichtsreihe zum Thema "Justiz und Juristen" am Oberstufenkolleg Bielefeld stand eine den Schuelern vorgelegte offene Wertungsliste ("Richter sind."), aus der hervorging, welche Vor- Urteile vorhanden waren bzw. als Folge der Beschaeftigung mit dem Thema abgebaut werden konnten. Im Verlauf des Projekts absolvierten die Schueler insgesamt vier Besuche beim Amtsgericht. Sie wurden zunaechst mit einem Katalog von Beobachtungsauftraegen versehen und lernten die Prozessbeteiligten durch eine Karikatur kennen. Letzteres in der Annahme, dass "an das Sichtbare im Verfahren angeknuepft wird und sich jedes relevante Problem einem Verfahrensbeteiligten zuordnen laesst". Im Klassenzimmer wurden die Rueckmeldungen der Schueler aufbereitet, die Textsorte "Gerichtsreportage" rezeptiv (Zeitungsberichte) und produktiv (Eigenbericht) erarbeitet. Es konnte sogar das "Geheimnis juristischen Denkens" gelueftet werden. Die Schueler erfuhren, dass Rechtsnormen interpretiert und Einzelfaelle subsumiert werden muessen. Beispiele fuer die Lernzielkontrolle finden sich am Ende des Aufsatzes. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Gerichtsreportagen im Deutschunterricht.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Diskussion Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: