Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Stiller, Hugo
Titel: Texte und ihre Verfilmungen. Vorteile e. Medienkombination fuer d. textverarbeitende Lerngespraech im fortgeschrittenen Englischunterricht.
Quelle: In: Der fremdsprachliche Unterricht, 24 (1990) 99, S. 4-8,9- 10     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2207
Schlagwörter: Film; Visuelles Medium; Sekundarstufe II; Beispiel; Fortgeschrittenenunterricht; Unterrichtsmaterial; Videoband; Drama; Kurzgeschichte; Literatur; Literaturunterricht; Literaturverfilmung; Roman; Textinterpretation; Englisch; Französisch; Didaktische Erörterung; Bierce, Ambrose
Abstract: In diesem, den Thementeil einleitenden Aufsatz geht es - ohne konkreten Bezug zu einzelnen Stuecken, jedoch mit Hinweis darauf - um die grossen Linien des Verhaeltnisses von Sprachunterricht, literarischer Vorlage und anschliessender Verfilmung. Trotz Videorecorder sind naemlich einige der verfuegbaren Filme fuer den Schulunterricht nicht geeignet, weil sie den Schueler ueberfordern. Vorgaengige Lektuere empfiehlt sich daher in den meisten Faellen. Auf der Basis der gelesenen und besprochenen Vorlage kann dann eine Bearbeitung des Films erfolgen, der nicht laenger Enrichment, sondern voll in die Arbeit mit dem literarischen Text integriert ist. Im Falle von langen Romanen kann der Film sogar dazu beitragen, langwierige Passagen zu ueberbruecken. Auf der Lektuere folgt ein Stueck Film, an das sich wiederum eine Lesepassage anschliesst. Hierbei handelt es sich um eine Variante der Sandwich-Methode, bei der nach der Lektuere das entsprechende Filmstueck eingespielt wird. In dem Beitrag werden neben Tips zur Romanbehandlung auch solche fuer Dramen und Short Stories gegeben.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der fremdsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: