Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Stichmann, Wilfried
Titel: Naturmaterialien aus fremden Laendern.
Quelle: In: Unterricht Biologie, 14 (1990) 159, S. 4-13
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5260
Schlagwörter: Sachinformation; Landkarte; Baumwolle; Biologie; Kautschuk; Naturstoff; Nutzpflanze; Nutztier; Pflanze; Tier; Text; Listing; Umwelt; Seide; Textilfaser
Abstract: Im Biologieunterricht Naturmaterialien aus fremden Laendern zu behandeln hat zum Ziel, einerseits junge Menschen mit den Objekten und Phaenomenen ihrer Erlebnis- und Erfahrungswelt naeher vertraut zu machen, andererseits sie in die Lage zu versetzen, aktuelle Probleme der Wirtschafts-, Entwicklungs- und Umweltpolitik wahrzunehmen und dazu Stellung zu beziehen. Dabei sollen Kenntnisse der pflanzlichen, tierischen und geographischen Herkunft verschiedener Naturmaterialien vermittelt werden. Der Autor geht in dem Basisartikel zunaechst relativ ausfuehrlich am Beispiel des Kautschuks auf Pflanzen als Rohstofflieferanten ein. Er schliesst sich das Kapitel Textilien aus unterschiedlichen Naturfasern mit der prominentesten Vertreterin, der Baumwolle, und den tierischen Fasern an. In einem Exkurs unter der Ueberschrift "Streifzug durch Fachgeschaefte" werden Art und Herkunft von Naturmaterialien (Schwaemme, Watte, Horn, Schildpatt, Kork, Wachse, Schellack, Peddigrohr, Rattan, Filz, etc.) vorgestellt. Sechs Tabellen zu Produktionsdaten von Kautschuk und Pflanzenfasern sowie Abbildungen von einer Kautschukpflanze unterstuetzen die Abhandlung.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: