Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Dippel, Frank (Red.); u.a.
Titel: Ruestungsexport - Geschaeft ohne Moral.
Quelle: In: Politik betrifft uns, (1988) 1, S. 25     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0938-0884
Schlagwörter: Sekundarbereich; Unterrichtseinheit; Arbeitstransparent; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Text; Bild; Dritte Welt; Entwicklungsland; Politische Bildung; Rüstungsexport; Rüstungskontrolle; Sozialkunde; Rüstungsindustrie; Deutschland-BRD
Abstract: Angesichts gelegentlich aufgedeckter illegaler Waffenexporte wie der Lieferung von U-Boot-Plaenen deutscher Firmen an Suedafrika (1986), die zu heftigen Kontroversen in der Oeffentlichkeit gefuehrt haben, versucht die Unterrichtsreihe darauf aufmerksam zu machen, dass von Aufruestung und kriegerischen Auseinandersetzungen nur die Ruestungsproduzenten und Waffenhaendler profitieren, die vom Krieg Betroffenen aber immer die Verlierer sind. In drei Unterrichtsphasen werden das Ausmass des internationalen Waffenexportgeschaefts und der Anteil der deutschen Ruestungsindustrie dargestellt, die Wirkungen von Ruestungsexporten in den Empfaenger- und Lieferlaendern sowie die Gesetze, rechtlichen Regelungen und die durch sie beeinflusste Praxis der Ruestungsexporte aus der Bundesrepublik untersucht. Zu den genannten Aspekten des Themas haelt die Unterrichtsreihe eine Menge vielfaeltiger Materialien mit Leitfragen bereit. Ueber deren Einsatz im Unterricht und dessen Konzeption gibt eine detaillierte und uebersichtliche Darstellung des Unterrichtsverlaufs Auskunft. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Ruestungsexporte.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Politik betrifft uns" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: