Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schneyer, Ernst
Titel: Zur Strukturbestimmung von Modellgittern mittels Mikrowellen.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Chemie, 39 (1990) 6, S. 2-13     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-9516; 0342-8745
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Chemie; Chemische Analyse; Experimentieranleitung; Festkörper; Salz; Modellversuch; Bragg-Reflexion; Gitterebenenabstand; Mikrowellen; Physikalische Chemie; Reflexion (Phys); Grafische Darstellung; Handreichung; Modell; Struktur; Gitter
Abstract: Die Struktur von Festkoerpern ist ein wichtiger Lerngegenstand des Chemieunterrichts. Die wissenschaftliche Methode der Strukturanalyse kann im Unterricht modellartig mit Hilfe einer speziellen Apparatur erklaert werden. Dabei wird der Abstand von Glasscheiben (entspricht dem Gitterebenenabstand in Festkoerpern) anhand von Lichtreflexen mit Hilfe einer zur BRAGG-Gleichung der Roentgenstrahlenreflexion analogen Beziehung bestimmt. Weiterhin koennen die Strukturtypen von verschiedenen Gittern mit Hilfe von Mikrowellen-Reflexionen an Modellgittern bestimmt werden - in Analogie zur Roentgenstrukturanalyse. Verschiedene kubische Strukturen von Metallen und Salzen koennen herausgearbeitet werden. Aufbau und Handhabung der Apparaturen und Modelle sowie die Auswertung der Messungen werden genau beschrieben. Zahlreiche Fotos und grafische Darstellungen ergaenzen den Text; Bezugsquellen der Apparaturen sind angegeben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Zur Strukturierung von Modellgittern mittels Mikrowellen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: