Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Scheible, Hartmut
Titel: Analysieren als Ziel und Methode des Chemieunterrichts.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie, 1 (38) (1990) 3, S. 14-18
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-5479; 0946-2139
Schlagwörter: Analytisches Denken; Sekundarstufe I; Schüler; Didaktische Analyse; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Analytische Chemie; Chemie; Chemische Analyse; Experimentelle Chemie; Experimentieranleitung; Grafische Darstellung
Abstract: Analytisches Denken ist in vielen Lebensbereichen erforderlich. Die Taetigkeiten und die Denkweisen des Analysierens sollten daher in der Schule gefoerdert werden. Der Chemieunterricht kann dazu durch analytische Untersuchungen gut beitragen. Anhand einer fuer den Anfangsunterricht geeigneten Problemstellung - dem Wiedererkennen von Leitungswasser unter verschiedenen waessrigen Loesungen - werden die Problematik und moegliche Loesungswege fuer die Schueler erfahrbar gemacht. Das Vorgehen im Unterricht wird beschrieben, methodische Hinweise werden gegeben. Beispielhafte Ergebnisse der Schueleruebungen sind angegeben. Ein Schuelerarbeitsblatt ist beigefuegt. Abschliessend werden die moeglichen Folgen fehlerhaften Analysierens oder falscher Bewertung sowie die Willkuerlichkeit von Grenzwert-Setzungen aufgezeigt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Analysieren als Ziel und Methode des Chemieunterrichts.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: