Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Sauder, Gerhard
Titel: Gottfried Benn: "Morgue und andere Gedichte".
Quelle: In: Der Deutschunterricht, 42 (1990) 2, S. 55-82
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2258
Schlagwörter: Sachinformation; Deutsch; Literatur; Lyrik; Text; Bild; Expressionismus; 20. Jahrhundert; Benn, Gottfried; Deutschland-BRD
Abstract: "Morgue und andere Gedichte" - dieser 1912 erschienene Gedichtband von Gottfried Benn, der den Beginn seiner expressionistischen poetischen Produktion markiert, steht im Mittelpunkt des Beitrags. Zunaechst jedoch widmet er sich den davor liegenden, vom fruehen Rilke und Stefan George beeinflussten lyrischen Versuchen Benns sowie den Aufsaetzen, die er als Mediziner und Naturwissenschaftlicher verfasst hat und die zeigen, dass er fachlich auf dem Stand der Forschung war und keinen Sinn darin gesehen hat, eine strikte Trennlinie zu seiner poetischen Taetigkeit zu ziehen. Die fuenf Gedichte des Morgue-Zyklus, denen die tatsaechliche Erfahrung des Sezierens zugrunde liegen, und die vier anderen Gedichte, die dem gleichen medizinischen Blick und zynischen Denken verpflichtet sind, nur dass in ihnen anstelle der Sektion Krankheit und die Not des Krankenhauses den Gegenstand bilden, werden der Reihe nach dokumentiert und thematisch wie fomal genau analysiert. Die anschliessende Interpretation des Gedichtbandes kreist um den Verzicht auf Sinn, Religion und Metaphysik wie auch um die Evokation der Frau und des Mannes in der Haesslichkeit des verfallenden Fleisches als den zentralen Themen der "Morgue". Wie der Gedichtzyklus von zeitgenoessischen Kritikern aufgenommen wurde, die sich schwer taten, die bislang unerhoerte Lyrik des Haesslichen zu wuerdigen, wird abschliessend resuemiert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: