Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Rennicke, Klaus
Titel: Romantik und Resignation - Der Schwanengesang eines Unzeitgemaessen. Die "Vier letzten Lieder" von Richard Strauss.
Quelle: In: Musik & Bildung, 22 (1990) 7-8, S. 442-446     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0027-4747
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Schulnote; Sachinformation; Gedicht; Text; Romantik; Kunstlied; Lied; Musik; Musikalische Struktur; Orchestermusik; Spätromantik (Mus); Vertonung; Analyse
Abstract: Die "Vier letzten Lieder", das Abschiedswerk des greisen Richard Strauss, sind 1948 nach Texten von Eichendorff und Hesse entstanden. Bei diesen Orchesterliedern, mit ihrer Melodik und ungebrochenen, wenn auch raffiniert verfeinerten Tonalitaet, handelt es sich gleichsam um das letzte Bekenntnis, den "Schwanengesang" eines "unzeitgemaessen" Romantikers. Stellvertretend fuer alle Lieder analysiert der Autor das zweite "Beim Schlafengehen" (Hesse) (Wort-Ton-Bezug, Orchesterbehandlung, Motivik etc.) und macht Vorschlaege fuer die Behandlung dieser schwierigen Materie im Unterricht.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: