Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Rauschenbach, Thomas
Titel: Zur Ausbildungssituation fuer soziale Berufe in der Bundesrepublik Deutschland.
Quelle: In: Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für Öffentliche und Private Fürsorge, 70 (1990) 9, S. 270-274     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0012-1185
Schlagwörter: Sozialer Beruf; Mitarbeiterausbildung; Sozialpädagogik; Sozialarbeit; Vortrag
Abstract: Jugendhilfe und soziale Dienste sind zu einem festen Bestandteil in der psychosozialen und materiellen Grundversorgung der Bevoelkerung der Bundesrepublik geworden. Dieser Prozess hatte differenzierte Ausbildungswege zur Folge und schuf den Bedarf nach eigenstaendiger wissenschaftlicher Erforschung sozialpaedagogischer Fragestellungen und nach der Intensivierung von Jugendhilfeforschung. Die "Ausbildungslandschaft" fuer soziale Berufe ist Sache der Bundeslaender und hier wiederrum Sache staatlicher und freier - vor allem kirchlicher - Traeger. Ausbildungsgaenge gibt es auf allen Ausbildungsstufen (von der Berufsfachschule bis zur Universitaet), mit verschiedenen Zugangsvoraussetzungen (vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur) und von unterschiedlicher Dauer der "theoretischen" Ausbildungsanteile her (von einem bis zu vier Jahren). Jaehrlich stroemen bis zu 20 000 neue sozialpaedagogisch ausgebildete Fachkraefte auf den Arbeitsmarkt. Stattgefundene Entwicklungen und Reformen in der sozialpaedagogischen Ausbildung taeuschen aber nicht darueber hinweg, dass die Konsolidierung nicht in jeder Hinsicht in zufriedenstellender Weise erreicht worden ist.
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für Öffentliche und Private Fürsorge" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: