Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Mrowka, Michael
Titel: Elektronische Hilfsschaltungen in der Kernphysik.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 39 (1990) 4, S. 11-16     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-8374; 0342-8729
Schlagwörter: Experiment; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Messverfahren; Elektrizität; Elektronik; Kernphysik; Physik; Radioaktivität; Grafische Darstellung; Geigerzähler; Zählrohr
Abstract: Diverse Lehrmittelfirmen bieten heute sog. Flaechenzaehlrohre an, die bereits einen Nulleffekt von etwa 70 Impulsen/Minute liefern. Im vorliegenden Beitrag wird gezeigt, wie die Aussagekraft dieses so empfindlichen Geraets im Rahmen der Schulphysik mit wenig Zusatzelektronik noch gesteigert werden kann. Ausfuehrlich beschrieben ist, wie das Flaechenzaehlrohr an einen Apple II-Computer bzw. ueber Optokoppler an unbekannte, durch Spezial-IC abgefragte Joystick- Eingaenge angeschlossen werden kann, wie sich aus Taschenrechner und Flaechenzaehlrohr ein tragbares Impulsmessgeraet herstellen laesst und wie ein Koinzidenzmessgeraet erstellt wird. Versuche mit empfindlichen Geiger-Zaehlern sind skizziert, die u. a. die Radioaktivitaet von Keramik, die Betastrahlung von K40, radioaktive Niederschlaege, radioaktive Verseuchung von Lebensmitteln, Herstellung von Eichpraeparaten, Koinzidenzmessungen und den Rossi- Effekt betreffen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Kernphysikalische Versuche, durchgefuehrt mit Flaechenzaehlrohren, deren Aussagekraft jeweils durch eine preiswerte Schaltung verbessert bzw. deren Einsatzbereich so erweitert wurde.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: