Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Karl, Klaus
Titel: Catullinterpretationen. Zu d. Gedichten 1 u. 45 u. 51.
Quelle: In: Anregung, 36 (1990) 6, S. 373-381     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0402-5563
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Gymnasium; Unterrichtsmaterial; Gedicht; Literaturunterricht; Lyrik; Latein; Handreichung; Interpretation; Catullus, Gaius Valerius
Abstract: Der Beitrag plaediert fuer eine staerkere Beruecksichtigung des roemischen Dichters Catull im lateinischen Lektuereunterricht, wobei insbesondere auch sein literarisches Umfeld thematisiert werden sollte. Catulls Zugehoerigkeit zur Gruppe der Neoteriker und die daraus resultierende Hinwendung zu den lyrischen Gattungen der Kleinkunst (Elegie, Epigramm und Epyllion) ermoeglichen einen Zugang zu Formen der lateinischen Dichtung, denen die SchuelerInnen im herkoemmlichen Lateinunterricht ansonsten nur sehr selten begegnen. Vor diesem Hintergrund finden sich drei ausfuehrliche Interpretationen zu den Catull- Gedichten 1, 45 und 51. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Catatullinterpretationen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Anregung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: