Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Institution: Deutscher Caritasverband. Landesverband Bayern. Referat Suchtkrankenhilfe
Titel: Suchtpraevention.
Ein Konzept der aktiven Gesundheitsfoerderung.
Quelle: In: Caritas-Korrespondenz, 59 (1991) 7-8, S. 15-22     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0008-6622
Schlagwörter: Einstellung (Psy); Droge; Gesundheitserziehung; Sucht; Sozialpolitik; Prävention
Abstract: Es handelt sich um ein Konzept des Landesverbandes Bayern des Deutschen Caritasverbandes zur Suchtpraevention mit folgenden Absichten und Inhalten: Sucht ist kein individuelles Problem, sondern ein Problem sozialer Systeme, der gestoerten psychosozialen Gesundheit und des Verlustes tragfaehiger Beziehungen. Praevention muss daher orientiert sein an einem breiten, d. h. individualen, psychosozialen, gesundheitspolitischen und gesellschaftlich- lebensweltlichen Aufgabenfeld; die praktischen Aufgaben der Suchtpraevention sind nicht weniger umfassend: von der Exploration von Risikofaktoren bis zur Diagnose und Aufklaerung zustaendiger Zielgruppen.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Caritas-Korrespondenz" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: