Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Titel: Gemeinsames Positionspapier der Jugendministerkonferenz (Nov. 1990)und Gesundheitsministerkonferenz (Juni 1991).
Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Quelle: In: Jugendhilfe, 29 (1991) 8, S. 362-366
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0022-5940
Schlagwörter: Jugendpsychiatrie; Beratungsstelle; Jugendhilfe; Empfehlung; Stellungnahme
Abstract: Es werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Bereichen Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie benannt. Waehrend Jugendhilfe gekennzeichnet ist durch eine Vielfalt von Traegern und einer Vielfalt von Inhalten, Methoden und Arbeitsformen, die einen ganzheitlichen Hilfeansatz garantieren sollen, so sieht die Jugendpsychiatrie ihr Taetigkeitsfeld im ambulanten Bereich durch niedergelassene Kinder- und Jugendpsychiater, in der Mitwirkung in jugendpsychiatrischen Diensten, in Erziehungsberatungsstellen und Polikliniken. Sie wie auch die Jugendberatungsstellen diagnostizieren, beraten und erbringen paedagogisch-therapeutische Leistungen, wodurch eine klare Abgrenzung der Zustaendigkeiten zwischen den ambulanten Beratungsdiensten nicht gegeben ist. Das Positionspapier empfiehlt die Entwicklung integrativer und kooperativer Arbeitsformen zwischen Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie sowie eine gemeinsame Fort- und Weiterbildung. In diesem Zusammenhang geht das Positionspapier auf Finanzierungsprobleme, den Forschungsbedarf, die Praevention und Oeffentlichkeitsarbeit ein.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Jugendhilfe" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: