Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Weinzierl, Hubert (Mitarb.)
Titel: Alles gesagt, geschrieben, gezeigt? Oekologie und Medien.(Heftthema).
Quelle: In: Weiterbildung und Medien, (1991) 6, S. 13-44     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Abbildungen
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Themenheft; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0170-866x
Schlagwörter: Bildungsfernsehen; Fernsehen; Fernsehprogramm; Film; Massenmedien; Medien; Ökologie; Umwelt; Umweltschutz
Abstract: Das Heft enthaelt folgende Beitraege: Hubert Weinzierl: Abschied vom Oeko- Spektakel. Oekologie und Medien aus der Sicht der Umweltverbaende. Ilona Jerger: Auch gruene Westen nicht mehr kugelsicher. Zum Stand des oekologischen Films. Lothar Mikos: Fauna und Flora zwischen Einoede und Wildnis. Natur- und Oekologieprogramme des privaten Fernsehens. Uta Guski: Elefanten und Delphine bringen 10%. Erfahrungen mit Oeko-Magazinen im TV. Heike Becker: Den Kindern was zutrauen. "mittendrin": ZDF= Umweltmagazin am Nachmittag. Rolf Seelmann-Eggebert: Vom Portemonnaie zum Bewusstsein. Interview mit Rolf Seelmann-Eggebert ueber das Programmereignis "Eine Welt fuer alle". Wolfgang Becker: Alle Hoffnungen gebuendelt. Die Medienkarriere der Oekologie: Anmerkungen und Anfragen. Barbara Mettler- Meibom: Lernen aus der Oekologiedebatte. Gibt es die Oekologie der Kommunikation? Heidi Knott: Berichten allein ist zu wenig. Das "Oekomedia"= Festival in Freiburg. Dietrich Joern Weder: Ein Beitrag zur Professionalisierung. Ein Verein der Umweltjournalisten: Macht das Sinn? Heinz Hermann Meyer: Vom Konsumenten zum Tatzeugen. Fernsehen und Bildung in der Risikogesellschaft. Werner Raith: Das, was der andere tun soll. Der roemische taz-Korrespondent ueber den Oeko-Boom in Italien. Konrad Ege: Gruen ist auch die Farbe des Dollars. Der US= Journalist ueber den Grundwiderspruch zwischen Oekologie und Profit. Uwe Schmitt: Der angekuendigte Selbstmord. Der Ostasien= Korrespondent der FAZ ueber die Oekologie im dichtbevoelkerten Japan. Mercedes Ramirez: In engen Grenzen. Die Filmemacherin ueber die Oekologie im Fernsehen ihrer Heimt Costa Rica. Carl D. Goerdeler: Kein Thema des Volkes. Der "Zeit"-Korrespondent aus Rio ueber Oeko-Hysterie im Vorfeld des "Erd-Gipfels".
Erfasst von: Landesinstitut für Schule, Soest
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Weiterbildung und Medien" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: