Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Aufenanger, Stefan (Mitarb.)
Titel: Jugendmedienschutz.(Heftthema).
Quelle: In: Medien praktisch, 16 (1992) 1, S. 4-39     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Abbildungen; Literaturangaben
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Themenheft; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-3957
Schlagwörter: Aggression; Gewalt; Jugend; Massenmedien; Medien; Medienforschung; Medienpädagogik; Neue Medien; Neue Technologien; Jugendschutz; Kind; Kindergarten; Spiel; Schule; Computer; Video; Modellversuch; Sucht; Wirkung; Spielautomat; Jugendlicher; Hessen
Abstract: Das Heft enthaelt folgende Beitraege: Stefan Aufenanger: Wirkung oder Autonomie. Was leistet die Medienforschung fuer den Kinder- und Jugendmedienschutz. Juergen Hilse: Jugendmedienschutz als staatliche Aufgabe. Ziele, Institutionen und gesetzliche Grundlagen. Hans-Dieter Kuebler: Marktregulierung im Namen der Jugend? Praemissen, Strukturen und Grenzen des Jugendmedienschutzes. Gerd Albrecht: Verantwortung fuer den Schutz der Jugend. Polemische Reflexionen zum umstrittenen Thema. Andreas Beierwaltes, Klaus Neumann- Braun: Computerspiele und Indizierungspraxis. Zu Mediengewalt und Doppelmoral der Gesellschaft. B. Bachmair, T. Apel, M. Hemann, M. Schill: Praeventiver Jugendmedienschutz. Medienpaedagogischer Elternabend in einem Kindergarten. Werner Schoen, Ute Maibaum: Monster im Kinderzimmer. Seminar mit Erzieherinnen zum Thema: Aktionsfiguren und paedagogische Widerstaende. Annette Baumgartl: Gewalt und Schule. Hessischer Modellversuch zum Videokonsum von Schuelern. Rainer Lange: Wenn Spielen zur Sucht wird. Geldspielautomaten und ihre (abhaengigen) Nutzer.
Erfasst von: Landesinstitut für Schule, Soest
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Medien praktisch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: