Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Titel: 1. Fuegetechniken im Vergleich. 2. Warum eigentlich Kleben? 3. Verarbeitungskriterien. 4. Kleben in der Industrie. 5. Kleben im Unterricht.
Quelle: In: Die Arbeitslehre - Arbeiten + lernen, 10 (1988) 60, S. 21-32     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0176-3717
Schlagwörter: Sachinformation; Polytechnische Bildung; Fertigungsverfahren; Fügen; Kleben; Klebstoff; Werkstoffkunde; Grafische Darstellung; Nutzung
Abstract: Anhand verschiedener Artikel aus dem Themenbereich "Klebetechniken" soll verdeutlicht werden, welche Anwendungsmoeglichkeiten Spezialklebestoffe bieten und welche Verarbeitungskriterien zu beachten sind. Es werden dabei sowohl die gaengigen "Alltagsklebstoffe" wie "Spezialklebstoffe" (Schmelz-, Hart-, Kontakt-, Reaktions-, Diffusions-, Loesemittel-, Dispersions- bis hin zu Sekundenklebstoffen) vorgestellt. Angaben erfolgen zur Rohstoffbasis dieser Klebstoffe, zu den moeglichen Anwendungsbereichen und welche konkreten Vorteile sie bieten. Abschliessend erfolgen kleinere Hinweise zur unterrichtlichen Behandlung des Themas "Kleben".
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Arbeitslehre - Arbeiten + lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: