Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Bommes, Michael; Scherr, Albert
Titel: Multikulturalismus.
Ein Ansatz fuer die Praxis der Jugendarbeit.
Quelle: In: Deutsche Jugend, 40 (1992) 5, S. 199-208
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0012-0332
Schlagwörter: Internationale Jugendbegegnung; Jugendarbeit
Abstract: In Bezug auf den verbreiteten "Mulitkulturalismus" wird argumentiert, dass sich hinter dessen vermeintlich auslaenderfeindlichen Tendenz heterogene Politikstrategien verbergen. Wenn auch Mulitkulturalismus kein Programm gegen Arbeitslosigkeit und ghettoisierte Wohnsituationen ist, kann er doch fuer sozialpaedagogische und sozialarbeiterische Handlungszusammenhaenge bedingt verwendet werden. Es muss bedacht werden, dass diese Konzepte Stilisierungen des Besonderen hervorbringen wie "Bewahrung" kultureller Identitaet und viele Aktionen der Jugendarbeit zu "interkulturellem Lernen" aufgeladen werden. Eine mulitkulturell stilisierte Praxis stehe so in Gefahr, eine differenzierte Auseinandersetzung mit der konkreten Lebenswirklichkeit von fremden Jugendlichen durch vereinfachende Annahmen zu ersetzen.
Erfasst von: Deutsches Jugendinstitut, München
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsche Jugend" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: