Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Adden, Dodo
Titel: Lernbehinderte spielen miteinander.
Quelle: In: Sportpädagogik, 16 (1992) 1, S. 47-51
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-4953
Schlagwörter: Entwicklungspsychologie; Psychomotorik; Schuljahr 03; Schuljahr 06; Schuljahr 09; Soziales Handeln; Ganzheitlicher Unterricht; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Basketball; Motopädagogik; Sport; Sportspiel; Sportunterricht; Sonderschule; Veränderung; Lernbehinderter
Abstract: Ausgangspunkt des Artikels sind die veraenderten Verhaltensweisen der Schuelerschaft der Schule fuer Lernbehinderte in den letzten 10 Jahren. Kurz skizziert werden einige Verhaltensweisen, die u. a. stark durch individuelle Beduerfnisse und geringe soziale Handlungsfaehigkeit gepraegt sind. Um diesen Bedingungen Rechnung zu tragen, plaediert der Autor fuer einen veraenderten paedagogischen Ansatz im Sportunterricht der Sonderschule fuer Lernbehinderte. Vor allem im Bereich der Sportspiele scheint dies notwendig, da durch die mangelnde Erschliessung der Spielidee und des Spielaufbaus in Mannschaftsspielen bei vielen Schuelern Erfolgserlebnisse verhindert werden. Der Ansatz der Motopaedagogik bietet erfahrungsgemaess gute Moeglichkeiten, Voraussetzungen fuer gemeinsames Handeln und Spielen zu schaffen, da hier psychomotorische Grunderfahrungen gemacht werden koennen. Ziel dieses ganzheitlichen und entwicklungsorientierten Ansatzes ist die Erlangung von Sicherheit im Umgang mit Geraeten und Material, das Ertragen von Koerperkontakt sowie die Entwicklung von Kommunikationsfaehigkeit, Verantwortungsgefuehl und Fairness. Abschliessend werden 3 Unterrichtsbeispiele praegnant mit Klassensituation und Stundenverlauf dargestellt. Im 1. Beispiel mit einer 3. Klasse steht die Sozialerfahrung im Vordergrund, im 2. Beispiel in Klasse 6 geht es um Koerperkontakt und im 3. Beispiel in Klasse 9 um das Spielverhalten bei einem Basketballspiel. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Sportunterricht an der Schule fuer Lernbehinderte.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: