Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schroeder, Konrad
Titel: Vom Regulativ zum Rahmenplan: Versuch einer Entwicklungsgeschichte des neusprachlichen Lehrplans.
Quelle: In: Die Neueren Sprachen, 81 (1982) 1, S. 5-29     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: deutsch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0028-3576; 0342-3816
Schlagwörter: Schulpolitik; Didaktische Grundlageninformation; Lehrplan; Fremdsprachenunterricht; Übersicht; Bayern; Deutschland-BRD; Deutschland-DDR; Hessen; Niedersachsen; Preußen
Abstract: Auf allgemeine Eroerterungen zum Spielraum, den staatliche Planungen dem Lehrer lassen - die extremen Positionen werden von Rahmenrichtlinien mit mehr Handreichungs- als Erlasscharakter bzw. rigiden, bis auf die Ebene der Einzelstunde gehenden und die Methoden bindend festlegenden Vorgaben eingenommen - folgt eine Beschreibung der Lehrplanentwicklung in Deutschland seit 1777. Der Verfasser geht vor allem auf preussische und hessische Studienplaene und Abiturordnungen des fruehen 19. Jahrhunderts, die Richertschen Richtlinien von 1925, die einerseits in der neuhumanistisch gepraegten, romantisierenden deutschen Gymnasialtradition stehen, andererseits aber in mancher Hinsicht als erstaunlich modern gelten duerfen, die Lehrplaene der Jahre nach 1945 sowie den derzeitigen Stand der "Rahmenplanung" in Niedersachsen und des "Curricularen Lehrplans" in Bayern ein. Im abschliessenden Ausblick haelt er seine Erwartungen fest, dass die Lehrplaene in Zukunft der inhaltlichen Komponente des Fremdsprachenunterrichts mehr Gewicht beimessen wird.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Neueren Sprachen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: