Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Rinvolucri, Mario
Titel: Humanising the comprehension questions.
Quelle: In: Zielsprache Englisch, 12 (1982) 4, S. 1-3     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Abbildungen; Tabellen
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-6173
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Frage; Gruppenarbeit; Epik; Textarbeit; Fremdsprachenunterricht; Hörverständnis; Englisch; Antwort; Aufgabenstellung
Abstract: Auf der Erfahrung, dass es aeusserst schwierig ist, "gute" Verstaendnisfragen zu stellen, beruht das von dem Autor vorgeschlagene Verfahren, zu dem "Geruest" einer Geschichte eine grosse Anzahl von verschiedenartigen Fragen anzubieten (in dem vorgestellten Beispiel, das auf der Story "Inventor" von Peter Buechsel aufbaut, sind es 50 Fragen). Die Lerner koennen eine beliebige Anzahl von Fragen bearbeiten, muessen aber anschliessend in Gruppenarbeit die gewaehlte Sequenz begruenden. Aufgabe des Lehrers ist es, sich ergaenzende Partner zusammenzubringen, so dass am Ende alle Teilnehmer die Geschichte wirklich verstanden haben.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zielsprache Englisch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: