Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Reichstein, A.
Titel: Linguistische Grundlagen des landeskundlichen Aspekts im Fremdsprachenunterricht.
Quelle: In: Deutsch als Fremdsprache, 19 (1982) 5, S. 258-266
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben 37
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0011-9741
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Deutsch; Lexik; Lexikalische Einheit; Linguistik; Semantik; Soziolinguistik; Fremdsprachenunterricht; Russisch; Landeskunde; Kontrastierung
Abstract: Zur kommunikativen Kompetenz gehoert landeskundliches Wissen. Dementsprechend ist der Fremdsprachenunterricht einzurichten. Zwei Wege bieten sich an, dem Lernenden landeskundliche Informationen zu vermitteln: der thematische und der philologische. Der Autor behandelt letzteren und weist darauf hin, dass sich landeskundlich relevante Bereiche des Sprachsystems in der Lexik und Phraseologie finden. So ist es Aufgabe landeskundlich bezogener Sprachwissenschaft, diejenigen lexikalischen Repraesentationen zu behandeln, die denotativ auf Erscheinungen gerichtet sind, die fuer das fremde Land und Volk typisch, aber dem eigenen Land und Volk unbekannt sind. Diese Lexik wird Hintergrundlexik genannt. Sie bildet neben der aequivalenten Lexik einen nicht unbetraechtlichen Teil des Wortschatzes einer Sprache. Im Deutschen sind vier landeskundlich relevante Klassen zu unterscheiden: Lexikoneinheiten, die fuer den ganzen deutschsprachigen Raum gelten, Lexikoneinheiten, die landschaftlich verteilt sind; Lexikoneinheiten mit gesellschaftssystemgebundener und Lexikoneinheiten mit nationalstaatlicher landeskundlicher Relevanz.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: