DEPOT: Datenbank editorischer Merkmale pädagogischer Fachzeitschriften

Zeitschriftentitel:Empirische Pädagogik
 Nachweise aller Artikel in FIS Bildung anzeigen
Titel Zusatz:EP ; Zeitschrift zu Theorie und Praxis erziehungswissenschaftlicher Forschung / Hrsg.: Zentrum für Empirische Pädagogische Forschung
ZDB-ID:284028-5  (Titel-Nachweis in Zeitschriftendatenbank aufrufen)
ISSN:0931-5020
Verlag:Verlag Empirische Pädagogik e.V.
Anfangsjahr:1987
Ausgaben pro Jahr:4
Auflage:250 (Stand: Heft 1/2009);
unbekannt (Stand: Heft 2/2015)
Website:h t t p : / / w w w . v e p - l a n d a u . d e / p r o g r a m m / e p . h t m l
Sprachen der Texte:deutsch
Abstracts vorhanden:unbekannt (Stand: Heft 1/2009);
ja (Stand: Heft 2/2015)
Themenfelder:Empirische Bildungsforschung
Medientyp:gedruckt
Zeitschrift ist Open Access:nein
Open Access:Die Abstracts der verschiedenen Artikel sind jedoch abrufbar. (Stand: Heft 1/2012)
Wissenschaftliche Orientierung:wissenschaftlich
Eigenauskunft Orientierung:Wissenschaft, Forschung, Theorie (Stand: Heft 1/2009);
Theorie und Praxis erziehungswissenschaftlicher Forschung (Stand: Heft 1/2010);
Ziel der Zeitschrift ist die Publikation von Beiträgen, die pädagogische Problemstellungen mit empirischen Forschungsmethoden bearbeiten. (Stand: Heft 1/2012)
Review Verfahren:Peer Review (Stand: Heft 1/2009);
Herausgeberbegutachtung, Peer Review (Stand: Heft 1/2014)
Eigenauskunft Review:Das Manuskript wird an zwei Experten, die entweder Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats oder externe Gutachter sind, verschickt. (Stand: Heft 1/2009);
Die eingereichten Beiträge werden einem Peer-Review-Verfahren unterzogen: Zunächst werden zwei Gutachter aus der scientific community gebeten, ein Gutachten auf der Grundlage des anonymisierten Beitrages anzufertigen. (Stand: Heft 1/2012);
Die Begutachtung erfolgt als blind peer review durch zwei Experten. Nach der Begutachtung bekommen Sie die Gutachten und ggf. das Manuskript (wenn durch die Gutachter handschriftliche Anmerkungen eingetragen wurden) zugeschickt, oder Auszüge aus den Gutachten. Die endgültige Entscheidung über die Annahme eines Manuskripts obliegt den Herausgebern. (Stand: Heft 1/2014)
Herausgebende Institution:Zentrum für Empirische Pädagogische Forschung
Herausgebergremium:Dr. Julia Fluck;
Indizierung in bestimmten Datenbanken:FIS Bildung, I B Z - Internationale Bibliographie der Geistes- und Sozialwissenschaften
 
 Reputation für wissenschaftliche Publikationen
Durchschnittliche Bewertung:2.8   (Wertebereich von 1 "geringe Reputation" bis 4 "sehr hohe Reputation")
Anzahl der Bewertungen:11   (Zahl der bewertenden DGfE-Kommissionen/Sektionen bzw. fachdidaktischen Gesellschaften)
Spannbreite der Bewertungen:2.3   (Differenz zwischen höchster und niedrigster Bewertung)

Haben Sie Hinweise oder Fragen?
Bitte schreiben Sie uns!




 

Hinweis / Frage zu Datensatz 11 (Empirische Pädagogik)

Zu Datensatz 11
(Empirische Pädagogik)
habe ich folgenden Hinweis / folgende Frage: